News

Kutter und wie weiter?

Am 1. April 2022 fand ein Kolloquium zu Ehren des 2020 verstorbenen Begründers der Integrierten Verkehrsplanung Eckhard Kutter statt. Kutter prägte über mehrere Jahrzehnte die Fachdiskussion über Siedlungsstruktur und Verkehrsentwicklung… Weiterlesen »Kutter und wie weiter?

Mobilitätswende in Kassel

Kassel will bis 2030 Klimaneutral werden. Neben dem Klimaschutzrat, der den politischen Entscheidern Maßnahmenvorschläge zur Erreichung der Klimaziele vorschlägt, gibt es innerhalb der städtischen Gesellschaft eine Vielzahl von Akteueren, Initiativen… Weiterlesen »Mobilitätswende in Kassel

Mobilitätswende für Kassel

– Wissenschaftliche Grundlagen für ein urbanes Kassel, für Interessierte erklärt und an möglichen Beispielen demonstriert – Prof. Dr.-Ing. Helmut Holzapfel, Stadtplaner/Verkehrswissenschaftler und Autor („Urbanismus und Verkehr“) In einem Kurzvortrag werden… Weiterlesen »Mobilitätswende für Kassel

„Mobile Open Days“ in Neuss

04.09. 2021  – 13:30 Vortrag: „Spielräume kommunaler Mobilitätsentwicklungsplanung“  im Rahmen der Veranstaltung „Mobile Open Days“ Zeughaus, Neuss

„Mobile Open Days“ im Rathaus, Lünen

28.08. 2021  13:00 Vortrag: „Spielräume kommunaler Mobilitätsentwicklungsplanung“  im Rahmen der Veranstaltung „Mobile Open Days“ im Rathaus, Lünen

Es geht nicht um die Verteufelung eines Verkehrsmittels

Mobilitätsforscher Helmut Holzapfel über Erwartungen an eine neue Bundesregierung, die aufs Auto zentrierte Verwaltung und die Chance lokaler Experimente bei der Planung öffentlicher Räume. https://www.fr.de/wirtschaft/verkehr-wende-mobilitaet-auto-fliegen-scheuer-verteufelung-eines-verkehrsmittels-90802776.html

Tiefergelegter Verstand

Beim Auto hört der Spaß auf. Das war bei den Deutschen schon immer so. Bleifuß, Benzin im Blut und tiefergelegter Verstand bei Tempo 180. Aber stimmt das überhaupt noch? https://taz.de/Streit-ueber-hoehere-Benzinpreise/!5774943/