Zentrum für Mobilitätskultur > Artikel von: admin

admin

Kein Happy End in der Tiefgarage

Elektroautos reichen nicht: Wenn die Verkehrspolitik nur technologisch weitermacht, werden alle Klimaziele verfehlt https://taz.de/!5743991/

„Der Benzinpreis ist einfach zu niedrig“

Noch immer werden umweltschädliche Methoden der Fortbewegung mit Milliarden subventioniert. Verkehrsforscher Holzapfel fordert von der Politik ein schnelles Umsteuern – vor allem eine spürbare CO2-Abgabe auf Mineralöl. https://www.fr.de/wirtschaft/benzinpreis-mobilitaet-klimawende-klimaziele-fridays-for-future-90045515.html#

Urbanismus und Verkehr

Die 3. Auflage von “Urbanismus und Verkehr” ist jetzt online:https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-29587-5

Verkehrswende retten!

Eine Rückkehr zum verkehrspolitischem business-as-usual darf es nach Corona nicht geben, warnen Verkehrsexpert_innen in einem Positionspapier der AG „Sozialdemokratische Verkehrspolitik“ der Friedrich-Ebert-Stiftung. https://www.fes.de/abteilung-wirtschafts-und-sozialpolitik/artikelseite-wiso/verkehrswende-retten

Subventionen sind der falsche Weg

Mobilitätsforscher Helmut Holzapfel über die Forderung nach Anreizen für den Autokauf und Prioritäten beim Neustart nach der Corona-Krise. https://www.fr.de/wirtschaft/subventionen-sind-falsche-wegkaufpraemie-13649520.html

Dichte, Stadt, Mobilität

Vortrag Holzapfel: 17.02.2020Der Vortrag gibt einen interdisziplinären Überblick über die Zusammenhänge zwischen Stadt, Raumentwicklung und Verkehr. Ausgehend von der Geschichte von Verkehr und Urbanität wird eine kritische und – teilweise… Weiterlesen »Dichte, Stadt, Mobilität

Der Horror auf den Straßen

Verkehrstode sind in Deutschland der alltägliche Horror. 3000 Menschen sterben jährlich. Doch das müsste nicht sein. https://www.fr.de/meinung/horror-strassen-13459374.html

Der Hype um die Mobilität

Vortrag „Der Hype um die Mobilität – Über die Zukunft mit unserer Fortbewegung in Land und Stadt“ Jahresempfang der Evangelischen Kirche Südniedersachsen/Harzer Land Clausthal, 26.09.19